Frank Renzulli

Frank Renzulli (* 21. Februar 1959) ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler, Schriftsteller und Produzent.

Als Emmy-nominierter Autor und Golden Globe-Gewinner hat Renzulli vor allem in den ersten beiden Staffeln Teleplays für die Sopranos geschrieben und wurde für die dritte Staffel der TV-Show ein weiteres mal für den Emmy nominiert. Als co-executive produzierte er die kurzlebige Fernsehshow Heist auf NBC.

Er war Mitproduzent und Autor der Starz-Dramaserie Crash. Crash-Showrunner Glen Mazzara wählte selbst das Schreibpersonal für die Serie und wählte die Leute mit einem Hintergrund aus. Renzulli führte seine Liste an.

Im Jahr 2010 spielte er Sal LoNano, den Real-Life-Manager von "Irish" Micky Ward, in dem Golden Globe und Oscar-nominierten Film The Fighter. Frank Renzulli hatte eine wiederkehrende Rolle als Privatdetektiv Vinnie Delgato in NBC Harrys Gesetz. Er tat sich erneut mit Glen Mazzara zusammen, um freiberufliche eine Episode von The Walking Dead mit dem Titel "When the Dead Come Knocking" im Jahr 2012 zu schreiben. Die Episode wurde von der Kritik gefeiert und gilt als eine der besten der laufenden Serie.