Die besten deutschen Serienstarts im Oktober 2017

Der Oktober 2017 präsentiert einige Highlights für Serienfreunde. In Deutschland freuen wir uns besonders über den Start der Entertain TV-Serie, der neuen Streaming-Plattform der Telekom. Ab dem 4. Oktober 2017 werden The Handmaids Tale sowie Better Things und Cardinal exklusiv erhältlich sein. Auch mit Spannung und Neugier erwarten wir das aufwendige Drama Babylon Berlin, das auf den Romanen von Gereon Rath von Volker Kutscher basiert.

In der Zwischenzeit startet Netflix neue Episoden von Stranger Things und hat bereits die zweite Eigenproduktion von House of Cards mit Mindhunter, bei der David Fincher kreativ involviert ist, platziert. Es ist auch lizenziert, die zweite Staffel von Riverdale einen Tag nach der US-Sendung zu sehen, während Amazon mit Lore an einer Anthologieserie im Stil der amerikanischen Horrorgeschichte versucht. Darüber hinaus freut sich der VoD-Anbieter uns das letzte Mal mit der liebenswerten Indie-Serie Red Oaks zu bieten.

Die Rückkehr von The Walking Dead wird erwartet, sehr heiß zu sein. Während FOX die 8. Staffel zeigt, wartet RTL 2 auf die Free-TV-Premiere der vorherigen Runde. Diejenigen, die keine Zeit haben, ihre späten Sendetage zu verbringen, müssen sich darüber keine Sorgen machen, denn Netflix wird am Ende des Monats die siebte Staffel der Zombieserie einschließen, was viel Spannung und unerschöpfliches Blutvergießen garantiert.

Spannende Serie startet im Oktober 2017

Aufregende Serienrückholer im Oktober 2017

Welche Serie wollen Sie im Oktober verpassen?