Siehe, Dein Bruder

Im Wald flieht eine Gruppe von fünf Unbekannten vor einen paar Beißern. Es sind drei Männer und zwei Frauen, von denen eine gebissen wurde. Die Gruppe erreicht das Gefängnis, in dem auch die Gruppe um Rick ihr Lager aufgeschlagen hat. Auf der Rückseite der Anlage findet sich eine offene Stelle, durch die die fünf hineingelangen. Die Gebissene nehmen sie vorerst mit. Andrea und der Governor sind mittlerweile ein Paar. Als Andrea die Wohnung des Governors verlässt, sieht Philip nach seiner Tochter Penny, die sich in einen Beißer verwandelt hat und in einem geheimen Raum eingesperrt ist. Seine geliebte Tochter so zu sehen, macht dem Mann schwer zu schaffen. Glenn möchte wissen, was der Governor Maggie angetan hat. Doch sie berichtet, dass ihr nichts zugestoßen ist.

Das Paar ist in nun in einer gemeinsamen Zelle in Woodbury eingesperrt, in der auch noch der Beißer liegt, den Glenn zuvor erledigt hat. Diesem reißt Glenn den Arm ab; die spitzen Knochen sollen als Waffe dienen. Der Governor will die Gruppe im Gefängnis ausschalten, weil er sie für gefährlich hält. Er sagt Merle, dass er Glenn und Maggie ausschalten soll, damit Andrea nichts von der Sache mitbekommt. Michonne hat Rick, Daryl und Oscar nach Woodbury geführt. Die Gruppe hat es in ein Haus geschafft und bespricht, wie es weiter gehen soll. Als Axel sich im Gefängnis für Beth interessiert, weist Carol ihn in die Schranken. Glenn und Maggie attackieren Merle und einen andern Mann, als diese die Tür ihrer Zelle öffnen. Doch als mehr Männer kommen, müssen Glenn und Maggie aufgeben. Doch weil Schüsse gefallen sind, sind Rick, Daryl, Oscar und Michonne jetzt ganz in der Nähe.

Mit Rauchgranaten können sie Glenn und Maggie aus Merles Gewalt befreien. Die Gruppe flüchtet sich in ein Haus. Michonne ist aber nicht mehr bei ihnen. Glenn sagt Daryl, dass Merle sich in Woodbury aufhält und ihn gefoltert hat. Michonne hat sich wieder in die Wohnung des Governors geschlichen. Dort will sie auf Philip warten, um ihn umzubringen. Rick und die anderen stürmen auf die Straße und eröffnen das Feuer auf die Leute aus Woodbury, die sie angreifen. Als Oscar Glenn hilft, über die Barrikade zu klettern, wird er erschossen. Im Gefängnis hören Carl, Hershel und Beth Geräusche aus dem Keller. Carl geht nachsehen und findet die unbekannte Fünfergruppe. Er hilft ihnen gegen einige Beißer und führt sie in den sicheren Zellblock. Als Michonne Geräusche aus dem Nebenzimmer vernimmt, geht sie nachsehen und entdeckt das geheime Zimmer des Governors, in dem dieser nicht nur die Aquarien mit Beißerköpfen lagert, sondern auch die verwandelte Penny eingesperrt hat.

Als Michonne das Mädchen gerade umbringen will, taucht der Governor auf. Er bettelt darum, dass seine Tochter verschont wird. Doch Michonne tötet Penny und greift den Governor an. Dabei gehen viele der Aquarien zu Bruch. Michonne rammt dem Governor schließlich einen großen Glassplitter ins Auge, woraufhin Andrea plötzlich auftaucht und mit einer Waffe auf Michonne zielt. Doch Andrea lässt Michonne laufen, um sich um den Governor zu kümmern. Andrea entdeckt das geheime Zimmer von Philip, der um seine getötete Tochter trauert. Im Vorraum des Zellblocks muss der Anführer der unbekannten Gruppe namens Tyreese das gebissene Mitglied erledigen. Carl sperrt die Gruppe erst einmal in den Vorraum ein. Andrea stellt Philip zur Rede. Sie will wissen, was Michonne in Woodbury zu suchen hatte. Auch will sie wissen, was es mit den Aquarien und Penny auf sich hat. Milton und Merle kommen rein und unterbrechen die Unterhaltung. Merle verkündet, dass die Angreifer geschafft haben, zu fliehen.

Rick, Glenn und Maggie warten außerhalb der Mauern von Woodbury auf Daryl. Michonne taucht auf, doch von Daryl fehlt jede Spur. Der Governor hat die Bewohner Woodburys in der Arena versammelt und berichtet von den grausamen Vorkommnissen der letzten Stunden. Plötzlich deutet der Governor auf Merle und gibt ihm die Schuld an dem Angriff auf Woodbury. Er behauptet, Merle sei ein Spitzel der Terroristen, die Woodbury gerade angegriffen hätten. Dann wird Daryl in die Arena geführt. Die wütende Menge verlangt, dass die beiden Männer umgebracht werden.